Klaus Möller - Beratung | Coaching | Psychodrama
     
 

 



Zur Person

Meine Art der Beratung und des Coachings basiert hauptsächlich auf drei sich bestens ergänzenden Erfahrungsbereichen.

Als freischaffender Künstler (Dipl.) studiere und erforsche ich
menschliche Kommunikation und menschliche Ausdrucksformen auf experimenteller, ästhetischer und performativer Basis. Künstlerische und kreative Interventionen sind geeignet, bekannte und eingefahrene Muster aufzuzeigen, zu hinterfragen und Möglichkeiten für neue Sicht- und Verhaltensweisen zu eröffnen.
In meiner Arbeit ist eine wichtige Grundlage hierfür mein Studium an der Hochschule für bildende Künste Hamburg (2000-2007).

Als Erziehungswissenschaftler (Dipl.) und Lehrender greife ich auf eine fundierte theoretische Grundlage bezüglich des menschlichen Werdens, Seins und Handelns zurück sowie auf ein jahrzehntelange Praxis im Zuhören, Einfühlen, Verstehen und Vermitteln. Jeder Veränderungsprozess ist ein Lernprozess. Jede neue Erfahrung basiert auf einer Lernerfahrung.
Meine Erfahrungshintergründe sind hier Tätigkeiten im sozialen und soziokulturellen Bereichen (Jugendarbeit, Zivildienst etc. 1979-1999), eine Ausbildung am Oberstufen-Kolleg Bielefeld (1988-1992), ein Studium der Erziehungswissenschaften an der Univerität Bielefeld (1992-1999) und meine Lehrpraxis an Hochschulen und anderen Ausbildungsstätten (1992-heute).

Als Psychodramaleiter bin ich nach 5jähriger Ausbildung inkl. umfangreicher Selbsterfahrung und fundierter theoretischer Rahmung bestens ausgebildet. Ich stehe mit anerkannten und sehr erfahrenen Fachleuten und KollegInnen in regelmäßigem Austausch. Dazu gehören u.a. Bernadette Buthe (Hamburg), Lydia Dysterbeck (Hamburg), Dr. Ingeborg Wegehaupt-Schneider (IACC Hannover), Roger Schwind (Köln), Thomas Masselink (Hannover), Sonja Gehring (Hamburg)

Hinzu kommen einige hilfreiche Lebenserfahrungen, die mein Verständnis für nahezu jede Form des Seins, Wollens und Wünschens haben reifen lassen. Zu diesen Erfahrungen gehören persönliche Krisen und Umbrüche, Glücksmomente, die Erfahrung von Unterstützung und Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung (z.B. als Vater, Partner, Kyudoka, Musiker und Wissenschaftler).


Für ausführliche Vita hier klicken!



 


Impressum