Sternbrücke

Auszug aus wikipedia:

"Auf den vier Gleisen der Brücke verkehren pro Tag etwa 1000 Züge des Nah- und Fernverkehrs, nachts auch Güterzüge. Die Straßenkreuzung unter der Brücke wird täglich von etwa 48.000 Fahrzeugen passiert. Die sonst vierspurige, vom LKW-Fernverkehr [...] genutzte Stresemannstraße ist durch die Brückenpfeiler hier auf drei Spuren verengt.

Insgesamt gruppierten sich an der Kreuzung rund zwanzig Läden und Geschäfte, neben den Kneipen und Musikclubs sind dies in der Hauptsache Kioske und Imbisse unterschiedlicher Küche. Langjährig existierende Einzelhandels- und Fachgeschäfte, so zum Beispiel ein Friseur, ein Fotogeschäft, ein Käseladen, ein Blumengeschäft und eine Apotheke haben geschlossen und stehen zeitweise leer."

http://de.wikipedia.org/wiki/Sternbrücke_(Hamburg)



 

 



Der Film zum Hamburger Verkehrs- und Veranstaltungsknotenpunkt Sternbrücke begibt sich auf die Suche nach den Menschen, die dort leben, wohnen, tanzen, laufen, fahren, arbeiten,...

Was ist Stadt, Urbanität, Lärm, Stress, Freiheit, Freiraum, Frust?

Warum hier? Warum so? Wie lebt man hier?

Welche "städtischen Strategien" vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute werden hier sichtbar/spürbar?

Ich mache mich nun nach langer Recherche mit Kamera und Mikrofon auf den Weg...


kontakt  |  impressum